Urlaub in St. Vigil bei Kastelruth

Golfplatz St. Vigil SeisZwischen Kastelruth und Völs, etwas verborgen in der Schlucht des Frötschbaches liegt die Kastelruther Fraktion St. Vigil. Dieses 100-Seelen-Dörfchen mit vielen Bauernhöfen bietet einige besonders attraktive Sehenswürdigkeiten, darunter die Kirche zum Hl. Vigil, die Malenger Mühle und einen Golfplatz.

Etwas versteckt, in einer Talsenke am Waldrand befindet sich die überschaubare Streusiedlung St. Vigil. Die kleine Fraktion der Gemeinde Kastelruth bilden die Bauernhöfe, die sich am sonnenverwöhnten Südhang des Laranzer Waldes und im Tal des Frötscherbaches befinden. Dank der unberührten Natur und Stille, lässt es sich hier beim Urlaub in St. Vigil ganz herrlich entspannen und so richtig genießen. Dazu tragen natürlich die gemütlichen Unterkünfte, vom Hotel bis hin zu familienfreundlichen Ferienwohnungen, das ihrige bei.

Unterkünfte

Namensgeber von St. Vigil in Südtirol ist die kleine, ursprünglich romanische Kirche, die sich etwas versteckt in einer bewaldeten Felsschlucht befindet. Eine erste Erwähnung der Vigilius Kirche geht auf das Jahr 1353 zurück, dieser ursprüngliche Kirchenbau ist allerdings bei einem Felssturz zerstört worden. Im 15. Jh. entstand mit finanzieller Unterstützung der Herren von Hauenstein und Salegg der bis heute erhalten gebliebene gotische Bau. Prunkstück der Kirche ist der schmucke Flügelaltar der im Jahre 1872 entstand sowie der gemauerte Steinaltar aus dem 15. Jh.
 
Neben der schmucken Kirche hat St. Vigil in den Dolomiten aber auch noch andere Highlights zu bieten wie etwa den Golfplatz, der zu den schönsten nicht nur von Südtirol, sondern von ganz Italien zählt. Der 18- Loch-Golfplatz St. Vigil Seis ist idyllisch am Fuße der Dolomiten eingebettet und hat sowohl für Anfänger, als auch für Profis gar einiges zu bieten. Gespielt wird hier, auf 850 m Meereshöhe von April bis November.

Highlights


 

Dem Stress entfliehen? Kastelruth!

Erleben Sie erholsame Tage in Kastelruth am Fuße des Schlerns ...