Wandergebiet Seiser Alm-Schlern

Wandern in der Ferienregion Seiser Alm - SchlernMit 350 km Wanderwegen und unzähligen Klettersteigen bietet die Seiser Alm in Südtirol puren alpinen Genuss. Erleben Sie die Stille und Ruhe der Natur, atmen Sie frische Bergluft und lassen Sie sich, während Ihres Urlaubes in Kastelruth, ganz einfach von der einzigartigen Dolomitenwelt, übrigens zum UNESCO Weltnaturerbe ernannt, beeindrucken.

Gemütliche oder anspruchsvolle Wanderungen, für Familien und Genießer genauso wie für sportlich aktive Wanderer finden sich im gut ausgebauten Netz an Wanderwegen rund um die Seiser Alm und den Schlern. Hier, inmitten des Naturparks Schlern-Rosengarten ist die Auswahl an Wanderwegen so groß, dass kein Wanderweg zweimal begangen werden muss. Und all jene, die das Gebiet nicht gerne alleine erkunden, haben zudem die Möglichkeit an zahlreichen geführten Wanderungen teilzunehmen.

Unsere Wandertipps im Gebiet Seiser Alm-Schlern:

Rundwanderung Kastelruth - Marinzenalm - Gstatsch - Ruine Hauenstein - Seis - Kastelruth

Mit dem Sessellift geht es von Kastelruth hoch zur Marinzenalm, von wo aus dann es in einer etwa 6 bis 7-stündigen Wanderung über Gstatsch zur Ruine Hauenstein, von dort nach Seis am Schlern und wieder zurück nach Kastelruth geht. Die Wegstrecke beträgt in etwa 11,5 km.

Zu den Hexenbänken am Puflatsch

Auch bei dieser Wanderung ist die Bergstation des Sesselliftes Marinzenalm Ausgangspunkt der Tour. Von dort führt der Weg an der Schafstallhütte vorbei hoch zur Tschonadui Alm und weiter zur Arnikahütte. Von der Hütte führt der Weg nordwärts zum Aussichtspunkt Goller Kreuz und zu den Hexenbänken. Zurück bis zur Schafstallhütte folgt man denselben Weg wie beim Aufstieg, biegt aber unterhalb der Hütte auf den Schotterweg, um kurz darauf den Waldsteig Richtung Kastelruth zu folgen und so, nach nur wenigen Minuten die Hexenstühle, zwei Felssessel, zu erreichen. Danach führt der Steig abwärts zu einer Fahrstraße und über Tiosels zurück nach Kastelruth.

Der Kastelruther Friedensweg

Der Kastelruther Friedensweg ist eine gemütliche Wanderung von etwa 1 Stunde. Entlang des Weges, finden sich 14 Stationen mit Friedenssymbolen, die zur Innehaltung einladen. Vom Zentrum in Kastelruth aus, folgen wir beim Hotel Rössl den Weg mit der Markierung Nr. 10, der uns zunächst zum Föstelhof führt und dann den Föstelbach entlang zum Plattmüller Hof, wo der Friedensweg mit der Markierung Nr. 15 startet. Etwas ansteigend und in Serpentinen führt dieser Wanderweg hoch zum Kastelruther Kofel. Retour geht es über denselben Weg.

Wandern im Gebiet Seiser Alm-Schlern Wegweiser - Seiser Alm Hexenbänke am Puflatsch

 

Dem Stress entfliehen? Kastelruth!

Erleben Sie erholsame Tage in Kastelruth am Fuße des Schlerns ...